Sie sehen derzeit Inhalte für:

Germany / DE

Standort ändern

Aktueller Standort

Hochwertige Vakuum-Skinverpackungen für unterschiedlichste Fleischereiprodukte

26.03.2019

MULTIVAC auf der IFFA 2019 (Halle 11.1 Stand C 11)

Wolfertschwenden, 26. März 2019 – Ein Schwerpunkt des diesjährigen IFFA-Messeauftritts von MULTIVAC ist MultiFresh™. Das Verpackungskonzept zur Herstellung hochwertiger Vakuum-Skinverpackungen wird sowohl auf einer Tiefziehverpackungsmaschine als auch auf mehreren Traysealern präsentiert. Dabei kommen in Frankfurt auch papierfaserbasierte Packstoffe zum Einsatz, die die aktuellen Anforderungen an Recyclingfähigkeit erfüllen.

MULTIVAC verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Vakuum-Skin-Technologie. Die MultiFresh-Verpackungsmaschinen erfüllen die jeweiligen Marktanforderungen in Bezug auf Verpackungsgröße, Ausstoß und Automatisierungsgrad und sind für das Verpacken verschiedenster Fleisch- und Wurstwaren mit unterschiedlichen Produktüberständen ausgelegt. Die speziellen MultiFresh-Folien verbinden funktionale Vorteile mit herausragenden optischen Eigenschaften. Sie schützen das Packgut zuverlässig, ohne es zu verformen – und zeichnen sich durch eine hohe Transparenz und einen brillanten Glanz aus. Durch das einzigartige Zusammenspiel von Maschine und Packstoff entstehen Vakuum-Skinpackungen in wegweisender Qualität und Perfektion.

MultiFresh-Technologie für das Tiefziehverpacken sowie das Verpacken in Trays
In Frankfurt präsentiert MULTIVAC die MultiFresh-Technologie sowohl auf der Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF als auch auf den Traysealern T 300 H und T 800.

Die Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF ist ein wirtschaftliches Kompaktmodell für die Herstellung von Vakuum-Skinverpackungen in kleinen und mittleren Chargen. Die leicht und sicher zu bedienende Maschine ermöglicht auch kleinen Herstellern den Einstieg in das Vakuum-Skinverpacken. Hinsichtlich der Packungsformen bietet sie eine hohe Flexibilität – die Bandbreite reicht von rechteckigen Packungsformen und Basisformaten bis zu frei definierbaren Formmulden. Wie die leistungsfähigeren Modelle ist auch die R 105 MF mit einer integrierten Oberfolienkettenführung ausgestattet, die eine stabile Führung der Oberfolie während des Verpackungsprozesses gewährleistet. Dank ihrer kompakten und modularen Bauweise sowie verschiedenen Ausstattungsoptionen kann die Maschine auf die jeweiligen Kundenanforderungen individuell ausgelegt werden.

Auf der IFFA wird die R 105 MF mit einem innovativen Verpackungskonzept zur Herstellung von recyclingfähigen MultiFresh-Skinverpackungen aus papierfaserbasiertem Verpackungsmaterial zu sehen sein, die unter dem Markennahmen PaperBoard vermarktet werden. Hierbei können Packstoffe mit unterschiedlichen Grammaturen und unterschiedlichen Funktionsschichten zum Einsatz kommen. Die Packungen sind so gestaltbar, dass der Endverbraucher den Kartonträger sortenrein von der Kunststoffsperrschicht trennen und dem Papierrecycling zuführen kann.

Bei dem vollautomatischen Traysealer T 300 H handelt es sich ebenfalls um ein platzsparendes Einstiegsmodell. Die Maschine kann mehrspurig ausgelegt und mit verschiedenen Abführsystemen kombiniert werden. Dank des einfachen Werkzeugwechsels lässt sie sich schnell für verschiedene Verpackungsgrößen und -formen umrüsten. Es können alle gängigen Trays aus unterschiedlichsten Materialien wie auch Kartonzuschnitte oder aufgerichtete Kartontrays genutzt werden. Auf der Messe wird der Traysealer mit einem APET Mono-Tray zum Verpacken von Fleischwaren gezeigt und ist mit einem Etikettiersystem für das Aufbringen von Aktionsetiketten ausgestattet.

Der skalierbare Hochleistungs-Traysealer T 800 wird auf der IFFA zum Verpacken von geschnittenem Frischfleisch mit dem hochflexiblen Portioniersystem GMS 520 singlecut kombiniert. Er kann unterschiedlichste Schalen mit einem Produktüberstand von bis zu 100 mm verarbeiten. Für die Herstellung der attraktiven Vakuum-Skinverpackungen ist der T 800 mit einem Inside-Cut-System ausgestattet. Dieses ermöglicht es auch, ein Euroloch für die hängende Präsentation am Point of Sale zu realisieren. Auf der Messe wird der Traysealer Packungen auf Basis von PaperBoard Kartonzuschnitten produzieren.

PM 01-19 B 625

Größe
169 KB
Format
pdf
PDF Download

Größe
89 KB
Format
jpeg
JPG Download