Sie sehen derzeit Inhalte für:

Austria / DE

Standort ändern

Aktueller Standort

Training

Unser Wissen – Ihr Fortschritt



Willkommen im MULTIVAC Training Center!

​Unser Angebot

Kundenorientiertes Training ​

für Bediener und für Wartungspersonal.​

Trainingsexperten

Erfahrene Trainer vermitteln ihr fundiertes Wissen in unserem Schulungszentrum, welches mit modernster Schulungstechnik und einem umfangreichen Maschinenpark ausgestattet ist.

​Qualitativ hochwertige Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter

Sie wünschen sich reibungslose Abläufe, optimale Sicherheit und maximale Verfügbarkeit? Unser Trainingsangebot schafft durch die bestmögliche Kombination aus theoretischem Lerninhalt und praktischer Schulung die optimalen Voraussetzungen für gut ausgebildetes Personal.

​Modularer Trainingsaufbau​

Unser praxisnahes Kursangebot ist modular aufgebaut und kann einzeln oder fortlaufend nach entsprechenden Qualifikationsstufen gebucht werden.

Weltweite Training-Center-Struktur​

In enger Zusammenarbeit mit den Schulungszentren der lokalen MULITVAC Tochtergesellschaften stellen wir die hohe Qualität des internationalen MULTIVAC Trainings-Netzwerkes sicher. 



Unsere Trainingsarten


Anlagentrainings am Standort Wolfertschwenden

Ihre Vorteile für ein Training bei uns am Standort Wolfertschwenden:

  • Wertschätzung und Erhöhung der Qualifikation Ihrer Mitarbeiter
  • Keine Beeinträchtigung der Maschinenverfügbarkeit während der Schulung bei Ihnen vor Ort

 

Bei individuellen Trainingswünschen beraten wir Sie gerne.


Trainings für Pneumatik und Elektrik

Grundlagentraining

Pneumatik

Vermittlung von Kenntnissen zu dem Pneumatiksystem einer MULTIVAC Verpackungsmaschine und deren Baugruppen

Zielgruppe: Mechaniker/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

Das Pneumatiksystem einer MULTIVAC Verpackungsmaschine und deren pneumatischen Baugruppen zu kennen, hilft Ihnen ungeplante Stillstandszeiten zu vermeiden und die Produktivität Ihrer Anlage zu erhalten. 


Inhalte:

  • MULTIVAC Pneumatikschaltplan
  • Pneumatische Bauteile an MULTIVAC Verpackungsmaschinen
  • Wartungs- und Servicetätigkeiten an pneumatischen Bauteilen
  • Gesamtfunktion der pneumatischen Steuerung an MULTIVAC Verpackungsmaschinen


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • kennen den Aufbau und die Struktur des MULTIVAC Pneumatikschaltplans der Verpackungsmaschinen
  • sind in der Lage, die darstellerischen Besonderheiten (Piktogramme) der jeweiligen Machinenstationen bei MULTIVAC Verpackungsmaschinen zu lesen
  • können den MULTIVAC Schlüssel für die Bezeichnung von Bauteilen durch das Betriebsmittelkennzeichen (BMK) sowie für die Bezeichnung pneumatischer Leitungen anwenden
  • können die pneumatischen Bauteile und Leitungen der Maschine im Pneumatikschaltplan und aus dem Pneumatikschaltplan an der Maschine zuordnen
  • kennen maschinenübergreifende und maschinenspezifische pneumatische Bauteile und deren Funktionen
  • besitzen die Fähigkeit, an pneumatischen Komponenten einfache Wartungs- und Servicetätigkeiten durchzuführen
  • können die Gesamtfunktion der pneumatischen Steuerung der jeweiligen Maschinenbereiche wiedergeben
  • erlernen einfache pneumatische Störungsursachen einzugrenzen und zu beheben


Zielgruppe:
Mechaniker/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
2 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 


Grundlagentraining

Elektrik

Vermittlung von Kenntnissen zu elektronischen Baugruppen an einer MULTIVAC Verpackungsmaschine

Zielgruppe: Elektrofachkräfte

Elektrische Baugruppen spielen eine entscheidende Rolle für den korrekten Betrieb unserer Verpackungslösungen. In diesem Training können Sie sich mit der Bedeutung von elektrischen Baugruppen an einer MULTIVAC Verpackungsmaschine vertraut machen, um sie hinsichtlich der Funktion, Steuerung, Fehlersuche und Datensicherheit zu beherrschen.


Inhalte:

  • Funktion der elektrischen Komponenten
  • Lesen von Elektro-Schaltplänen und -Schaltzeichen
  • Grundlagen der IPC-Steuerungen
  • Erstellen einer Datensicherung und Wiederherstellen der Flashkarte
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik in Relaistechnik sowie TwinSafe
  • Fehlersuche in der Praxis

 

Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • können verschiedene elektrische Bauteile benennen und deren Funktion erklären
  • können MULTIVAC-Schaltpläne lesen
  • können das Heizsystem auf Funktion prüfen
  • kennen die Struktur des Sicherheitskreises von MULTIVAC Maschinen
  • verstehen die von MULTIVAC verwendeten Sicherheitskomponenten
  • verstehen das TwinSafe-System
    • können die TwinSafe-Komponenten adressieren
    • können den TwinSafe-Controller auswechseln
    • können eine Diagnose am TwinSafe-System durchführen
  • können die verschiedenen IPC-Hardwarekomponenten unterscheiden und benennen
  • können eine komplette Sicherung des Steuerungssystems durchführen und wiederherstellen
  • verstehen die MULTIVAC Bus-Systeme und können eine Fehlerdiagnose durchführen

 

Zielgruppe:
Elektrofachkräfte

Zulassungsvoraussetzung: 
Teilnehmern/innen müssen einen Nachweis als Elektrofachkraft bzw. als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten erbringen.

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
4 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben



Trainings für Tiefziehverpackungsmaschinen

Grundlagentraining

Tiefziehverpackungsmaschinen - Bedienung und Sicherheit

Bedienung und Einstellung von Tiefziehverpackungsmaschinen entlang des Maschinenprozesses 

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

In diesem Training wird Ihnen grundlegendes und weiterführendes Wissen zur Bedienung und Einstellung von Tiefziehverpackungsmaschinen vermittelt. Entlang des Maschinenprozesses werden die Standardabläufe und Standardkomponenten behandelt und deren Bedienung eingeübt.

 

Inhalte:

  • Ober- und Unterfolie auflegen
  • Standard Form- und Siegelprozesse einstellen
  • Vorschub einstellen und Abweichungen erkennen
  • Einstellung der Druckmarkensteuerung
  • Standard Längs- und Querschneidungen kennenlernen
  • Randstreifenentsorgung bedienen
  • Wechsel zwischen Formaten üben


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen 

  • können die Folienaufnahmen bedienen und einstellen
  • können die Folienschnellwechseleinrichtung bedienen
  • können die Formatstation bedienen und einstellen
  • können das Vorschubsystem bedienen und einstellen
  • können Produkte einlegen
  • können die Druckmarkensteuerung bedienen und einstellen
  • können die Siegelstation bedienen und einstellen
  • können die Schneideinrichtungen bedienen und einstellen
  • können die Randstreifenentsorgung bedienen und einstellen
  • können die Rezept-/Formatwechsel durchführen
  • können die Streckensteuerung bedienen und einstellen

 

Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

Zulassungsvoraussetzung:
Technisches Grundverständnis oder technische Ausbildung

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
2 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 


Weiterführendes Training

Tiefziehverpackungsmaschinen - Mechanik und Wartung

Wissen und die Fähigkeit zum Ausrichten einer Tiefziehverpackungsmaschine wie u. a. Aufbau und Wartung von Werkzeugen und Schneidungen

Zielgruppe: Mechaniker/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

In diesem Training wird Ihnen grundlegendes und weiterführendes Wissen zum Ausrichten einer Tiefziehverpackungsmaschine, der Transportkette, dem Vorschubsystem und der Druckmarkensteuerung vermittelt. Es wird Ihnen grundlegendes und weiterführendes Wissen zum Aufbau und der Wartung von Form- und Siegelwerkzeugen vermittelt und Sie werden mit den Schneidungen (Längs- und Querschneidungen - ohne Formschnitte) an einer Tiefziehverpackungsmaschine vertraut gemacht.

 

Inhalte:

  • Ausrichten der Maschine
  • Aufbau Transportkette
  • Belastungen der Transportkette
  • Abzugslängenkorrektur
  • Spannen der Transportkette
  • Fehlersuche im Vorschubsystem
  • Kettenschmierung
  • Druckmarkensteuerung
  • Austausch bei Form- und Siegelwerkzeugen von Rundschnüren, Dichtringen, Temperatursensoren, Rohrheizkörpern, Lochmessern, Schlauchmembranen, Druckfedern und Gasdüsen
  • Überblick über die Längs- und Querschneideeinheiten
  • Austausch und Einstellung der Schneideeinheiten
  • Wartung der Schneideeinheiten
  • Austausch von Verschleißteilen der Schneideeinheiten
  • Austausch der Formatsätze der Schneideeinrichtungen

 

Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • können eine Tiefziehverpackungsmaschine ausrichten
  • verstehen den Aufbau und die Funktionsweise des Kettenvorschubes 
  • können die Eigenschaften der Transportkette wiedergeben
  • können das Vorschubsystem einstellen und überprüfen
  • können die Druckmarkensteuerung bei einer Tiefziehverpackungsmaschine einstellen
  • können die Kettenschmierung einstellen
  • erkennen, um welche Variante eines Werkzeugs es sich handelt
  • können deren Verschleißteile beurteilen und austauschen
  • können den Aufbau und die Funktion der Schneidungen wiedergeben
  • können Wartungs- und Inspektionsaufgaben an diesen Schneidungen durchführen sowie gängige Ersatz- und Verschleißteile austauschen

 

Zielgruppe:
Mechaniker/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

Zulassungsvoraussetzung:
Es wird empfohlen, vorab das Training „Tiefziehverpackungsmaschinen - Bedienung und Sicherheit“ zu absolvieren.

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
3 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 


Weiterführendes Training

Tiefziehverpackungsmaschinen RX 4.0 - Einstellungen am HMI

Bedienung der neuen Tiefziehverpackungsmaschine RX 4.0 und Kenntnisse der Einstellungen am HMI

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen, Techniker/innen

Zur Gewährleistung einer Produktionsbereitschaft der Maschinengeneration RX 4.0 vermittelt Ihnen dieses Training eine optimale Übersicht zu den Einstellungen am HMI der Maschine.

Inhalte:

  • Übersicht über Neuerungen bei der RX-Maschinengeneration
  • Formen (gesamter Prozessablauf: Werkzeug schließen, Heizen, Formen, Werkzeug belüften und öffnen)
  • Siegeln (gesamter Prozessablauf: Drucküberwachung, Evakuieren, Begasen, Siegeln, Werkzeug belüften und öffnen, Dichtigkeitsprüfung der Siegelstation)
  • Schneidung FS15


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • können die neue Maschinengeneration selbstständig und sicher bedienen
  • kennen die Einstellparameter und können diese bestimmen, analysieren und korrigieren


Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen, Techniker/innen

Vorbereitung:
Teilnehmer/innen sollten ein Grundverständnis zu den technischen Abläufen einer Tiefziehverpackungsmaschine haben sowie grundlegende Kenntnisse zu der bestehenden Maschinengeneration Rxx5 besitzen.

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
1,5 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 


Weiterführendes Training

Tiefziehverpackungsmaschinen RX 4.0 - Wartung & Einstellungen

Tieferer Einblick zu den technischen Neuerungen der Tiefziehverpackungsmaschine RX 4.0 wie u. a. Wechsel der Flächensiegelmembran

Zielgruppe: Techniker/innen, Wartungsbeauftragte

Dieses Training vermittelt Ihnen einen tieferen Einblick zu den technischen Neuerungen der Maschinengeneration RX 4.0 und deren Einstellungen am HMI.

Inhalte:

  • Flächensiegelmembrane
  • Stufendrossel
  • Druckmessumformer
  • Neubelegung Hubwerk Anschlussbock
  • RFID-Sensor
  • Speichermodul
  • X-Tools zweite Generation


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • verstehen die Neubelegung der Werkzeuganschlüsse am Hubwerk
  • verstehen die Arbeitsweise der Stufendrossel
  • können die Druckmessumformer parametrieren 
  • können die Flächensiegelmembrane wechseln


Zielgruppe:
Techniker/innen, Wartungsbeauftragte

Zulassungsvoraussetzung:
Teilnehmer/innen sollten ein Grundverständnis zu den technischen Abläufen einer Tiefziehverpackungsmaschine haben sowie grundlegende Kenntnisse zu der bestehenden Maschinengeneration Rxx5 besitzen.

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
1 Tag

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 



Trainings für Traysealer

Grundlagentraining

Traysealer TX - Bedienung und Sicherheit

Funktionsweise und Bedienung der MULTIVAC Traysealer TX sowie u. a. Einstellung wichtigster Rezeptparameter und Formatwechsel 

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen, Techniker/innen

In diesem Training werden Sie mit der sicheren Handhabung der MULTIVAC Traysealer der TX-Serie vertraut gemacht. Sie lernen erst die Funktionsweise kennen und anschließend Schritt für Schritt wie Sie den Traysealer bedienen und die wichtigsten Rezeptparameter einstellen können. Des Weiteren wird Ihnen der Formatwechsel gezeigt. Das Vorbereiten der Maschine zur Reinigung ist ebenfalls Bestandteil dieser Schulung.

 

Inhalte:

  • Sicherheit
  • Aufbau und Funktion
  • Bedienung der Maschine
  • Reinigungsvorbereitung


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • kennen die Funktionsweise eines Traysealers
  • kennen die wichtigsten Sicherheitshinweise und sind sich über die Gefahren bewusst, die von einem Traysealer ausgehen können
  • können einen Traysealer bedienen und kennen die wichtigsten Parameter
  • kennen das dazugehörige Equipment und können dieses auf- und abrüsten
  • kennen die Vorgehensweise, um den Traysealer auf ein anderes Format umzurüsten und die Maschine auf eine hygienische Reinigung vorzubereiten


Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienfüher/innen, Techniker/innen

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
1 Tag

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 


Weiterführendes Training

Traysealer TX - Mechanik und Wartung

Ordnungsgemäße Wartung eines Traysealers TX wie u. a. Demontage der Siegelwerkzeuge und das Aufzeigen aller wartungsrelevanten Baugruppen 

Zielgruppe: Techniker/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

Während des Trainings werden Ihnen grundlegende Kenntnisse vermittelt, die für die ordnungsgemäße Wartung eines Traysealers TX erforderlich sind. Die Schwerpunkte liegen auf der Demontage der Siegelwerkzeuge und dem Aufzeigen aller wartungsrelevanten Baugruppen wie z. B. die Lage der Vakuumventile und der Schmierstellen. 

 

Inhalte:

  • Demontage und Montage der Siegelwerkzeuge
  • Identifizierung wartungsrelevanter Bauteile, einschließlich der Lage der Vakuumventile und Schmierstellen
  • Hinweise zum korrekten Aufstellen und Ausrichten der Maschine
  • Inbetriebnahme der Maschine anhand vorhandener Artikel
  • Beurteilung der Packungsqualität

 

Trainingssziele:

Kursteilnehmer/innen

  • verstehen den Aufbau und die Funktionsweise der Maschine
  • sind mit den wichtigsten Sicherheitsvorschriften vertraut und sind sich über die Gefahren im Umgang mit dem Traysealer im Klaren
  • erkennen, um welche Variante eines Siegelwerkzeuges es sich handelt
  • können dessen Verschleißteile beurteilen und austauschen
  • kennen alle wartungsrelevanten Baugruppen
  • sind in der Lage, die Maschine nach erfolgter Wartung wieder in Betrieb zu nehmen und deren Funktion zu testen

 

Zielgruppe:
Techniker/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

Zulassungsvoraussetzung:
Es wird empfohlen, vorher den Kurs "Traysealer TX – Bedienung und Sicherheit" zu absolvieren.

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
1 Tag

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 



Trainings für Slicer

Grundlagentraining

Slicer S 800/1600 - Bedienung und Sicherheit

Handhabung des MULTIVAC Slicers S 800/1600 wie u. a. vorbereitende Prozesse zur Reinigung, Handhabung der Messer und Schleifgeräte, Schneidvorgang

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen


In diesem Training werden Sie mit der sicheren Handhabung des MULTIVAC Slicers vertraut gemacht. Sie lernen erst die Funktionsweise kennen und anschließend Schritt für Schritt wie Sie den Slicer bedienen und die wichtigsten Rezeptparameter einstellen können. Des Weiteren wird Ihnen das richtige Auf- sowie Abrüsten der Formatteile gezeigt um die notwendigen Zugänglichkeiten für eine hygienische Reinigung zu schaffen. Die Funktionsweise und Bedienung der Messerschleifmaschine sowie ein kleiner Exkurs in die Messertechnologie sind ebenfalls Bestandteil dieser Schulung, falls dies gewünscht wird.

 

Inhalte:

  • Einführung Slicer, Sicherheitseinrichtungen und Restrisiken
  • Grundfunktionen und Terminologie
  • Auf- und Abrüsten, Reinigung
  • Messer und Schleifgeräte
  • Schneiden

 

Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • verstehen die Funktionsweise der MULTIVAC Slicer S 800/1600
  • übertragen die wichtigsten Sicherheitshinweise auf ihre eigene Tätigkeit und sind sich über die Gefahren bewusst, die von einem Slicer ausgehen können
  • können die Slicer S 800/1600 bedienen und beherrschen darüber hinaus die wichtigsten Arbeitsschritte in ihrem Aufgabengebiet, wie zum Beispiel die Anpassung geeigneter Parameter zur Optimierung der eigenen Schneidprogramme
  • kennen sich mit dem zu ihrer Maschine zugehörigen Equipment aus und können dieses auf- und abrüsten
  • können den Slicer für eine hygienische Reinigung vorbereiten
  • erlernen die Bedienung und Funktionsweise der Messerschleifmaschine, sodass sie die Messer ihres Slicers selbstständig schärfen können

 

Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
2 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 


Grundlagentraining

Slicer SLX Performance Series - Bedienung und Sicherheit

Handhabung des MULTIVAC Slicers SLX Performance Series wie u. a. vorbereitende Prozesse zur Reinigung, Handhabung der Messer und Schleifgeräte, Schneidvorgang

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

In diesem Training lernen Sie die Slicer der SLX Performance Series kennen. Zunächst werden Sie in die sichere Handhabung und Bedienung der Maschine eingewiesen und rüsten deren verschiedene Komponenten und Equipment auf. Die theoretischen Schulungsinhalte werden daraufhin durch Ihre selbstständigen Schneidversuche am Slicer gefestigt. So können Sie alle getroffenen Einstellungen direkt beim Slicen an der Maschine testen und deren Einfluss auf das Schneidergebnis beobachten.

Auch die Wartungstätigkeiten, die zur Verlängerung der Lebensdauer einiger Maschinenkomponenten nötig sind, werden in der Schulung ausführlich besprochen.

Die Funktionsweise und Bedienung der Messerschleifmaschine sowie eine Einführung in die Messertechnologie sind ebenfalls Bestandteil dieser Schulung, falls dies gewünscht wird.

 

Inhalte:

  • Übersicht über das MULTIVAC-Slicer Portfolio
  • Einführung in die Slicer SLX Performance Series
  • Sicherheitseinrichtungen und Restrisiken
  • Bedienung und Einstellungen am HMI
  • Equipment, Rüsten und Reinigung
  • Maintenance tasks
  • Hands-On Slicen am SLX 2000
  • Messer und Schleifen an der GM 600

 

Trainingsziele:

Die Kursteilnehmer/innen

  • verstehen die Funktionsweise der MULTIVAC SLX Performance Series Slicer
  • übertragen die wichtigsten Sicherheitshinweise auf ihre eigene Tätigkeit und sind sich über die Gefahren bewusst, die von einem Slicer ausgehen können
  • können die Slicer der SLX Performance Series bedienen und beherrschen darüber hinaus die wichtigsten Arbeitsschritte und Parameter für die Erstellung eines neuen Artikels auf dem Slicer
  • kennen sich mit dem zum Slicer zugehörigen Equipment aus und können dieses auf- und abrüsten
  • können den Slicer für eine hygienische Reinigung vorbereiten
  • können die regelmäßigen Wartungstätigkeiten an der Maschine durchführen
  • kennen die Bedienung und Funktionsweise der Messerschleifmaschine GM 600, sodass sie die Sichelmesser selbstständig schärfen können

 

Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftrage, Schicht- und Linienführer/innen

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
2 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 



Trainings für weitere Module

Weiterführendes Training

Handhabungsmodule

Grundlagen zu Handhabungsmodulen, Bedienung, Wartung und Service für alle Kinematiken, Einrichten und Basiswissen zur Rezepterstellung

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

In diesem Training erhalten Sie grundlegendes technisches Wissen über unsere Handhabungsmodule. Mit Hilfe von praktischen Übungen an unserer Trainingsanlage lernen Sie, sowohl die Bedeutung einzelner Parameter als auch einfache Instandhaltungs- und Wartungstätigkeiten durchzuführen.

 

Inhalte:

  • Grundlagen zu unseren Handhabungsmodulen
  • Bedienung von MULTIVAC Handhabungsmodulen
  • Wartung und Service an MULTIVAC Kinematiken
  • Einrichten von MULTIVAC Handhabungsmodulen
  • Basiswissen zu Rezepteinstellungen bei MULTIVAC Handhabungsmodulen


Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

  • verstehen im Zusammenhang mit der Robotik die grundlegenden Kinematiken sowie die physikalischen Größen Geschwindigkeit und Beschleunigung
  • können den Roboter über das HMI bedienen und einfache Wartungs- und Servicetätigkeiten selbstständig durchführen
  • kennen die Begriffe "Arbeitsbereich", "Homing", "Werkobjekt", "Kollisionsbereich" und "Störungskante" und sind in der Lage, diese zuzuordnen
  • wissen um die Bedeutung der einzelnen Parameter und können diese am HMI nachverfolgen

 

Zielgruppe:
Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

Maximale Teilnehmeranzahl:
6 Personen

Dauer:
2 Tage

 

Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

 


Weiterführendes Training

Vision-System (nur in Kombination mit "Handhabungsmodule")

Technisches Wissen zu Handhabungsmodulen wie u. a. grundlegende Begriffe der Bildverarbeitung, Verbesserung der Objekterkennung mit digitalen Filtern

Zielgruppe: Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

Nachdem Ihnen das grundlegende technische Wissen zu den Bildbearbeitungssystemen und somit der Vision-System-Thematik vermittelt wurde, führen wir Sie schrittweise in die Funktion und Bedienung des MULTIVAC-Vision-Systems (MVS) ein. Mit Hilfe von praktischen Übungen am Trainingsroboter werden Sie mit der Bedeutung einzelner Parameter sowie den Funktionsweisen der Bilderkennung bzw. Bildverarbeitung vertraut gemacht.


Inhalte:

  • Hintergrundwissen der Visionsysteme
  • Fleckerkennung
  • Mustererkennung

Trainingsziele:

Kursteilnehmer/innen

    • verstehen die im Zusammenhang mit Bildverarbeitungssystemen grundlegenden Begriffe und lichttechnische Grundlagen
    • verstehen, worauf es bei der Bilderfassung ankommt und können zwischen den Funktionsprinzipien von Fleckenerkennung und Mustererkennung unterscheiden
    • sind in der Lage, die Objekterkennung durch den Einsatz von digitalen Filtern verbessern



    Zielgruppe:
    Bediener/innen, Wartungsbeauftragte, Schicht- und Linienführer/innen

    Zulassungsvoraussetzung:
    Absolvierung des Kursmoduls "Handhabungsmodule"

    Maximale Teilnehmeranzahl:
    6 Personen

    Dauer:
    1 Tag

     

    Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

     



    Anwendungstrainings

    Grundlagentraining

    Tiefziehverpackungsmaschinen - Folienworkshop

    Intensive Wissensvermittlung von verschiedenen Siegel- und Formverfahren von MULTIVAC Tiefziehverpackungsmaschinen unter Einsatz Ihrer Folien 

    Zielgruppe: Folienhersteller und Personen, die sich für das Verhalten von Packstoffen auf Tiefziehverpackungsmaschinen interessieren

    In diesen zwei Seminartagen gehen wir intensiv auf die verschiedenen Siegel- und Formverfahren von MULTIVAC Tiefziehverpackungsmaschinen ein. Im Praxisteil bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Folie auf unseren Maschinen zu testen.



    Inhalte:

    • Form- und Siegelverfahren in Theorie und Praxis
    • Einstellen der Parameter und eigene Praxisübungen an verschiedenen Folien
    • Erkennen von Fehleinstellungen

     

    Trainingsziele:

    Kursteilnehmer/innen

    • sind in der Lage, grobe sicherheitsrelevante Fehler zu erkennen
    • können selbstständig und sicher MULTIVAC-Maschinen bedienen

     

    Zielgruppe:

    Folienhersteller und Personen, die sich für das Verhalten von Packstoffen auf Tiefziehverpackungsmaschinen interessieren.

    Maximale Teilnehmeranzahl:
    6 Personen

    Dauer:
    2 Tage

     

    Stornierungsbedingungen: Eine Stornierung ist bis 2 Wochen vor Schulungsbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 8 Tagen vor Schulungsbeginn werden 50% der Kursgebühren berechnet. Bei Stornierung 7 Tage oder weniger vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers werden die vollen Schulungsgebühren erhoben. 

     



    Modulares Kursprogramm

    Lernpfade

    Unser praxisnahes Kursangebot ist modular aufgebaut und kann einzeln oder fortlaufend entsprechend Ihrer Qualifikation gebucht werden.

    Untenstehend finden zwei beispielhafte Lernpfade, die wir für die jeweilige Zielgruppe empfehlen. Sprechen Sie uns gerne zu einem Angebot individueller Lernpfade für Ihre Mitarbeiter an.

    Lernpfad-Beispiel 1

    Zielgruppe: Wartung und Service für Tiefziehverpackungsmaschine RX 4.0

    Empfohlener Schulungsablauf:

    • Pneumatik
    • Elektrik
    • Tiefziehverpackungsmaschinen - Bedienung und Sicherheit
    • Tiefziehverpackungsmaschinen - Mechanik und Wartung
    • Tiefziehverpackungsmaschinen RX 4.0 - Einstellungen am HMI
    • Tiefziehverpackungsmaschinen RX 4.0 - Wartung und Einstellungen

    Lernpfad-Beispiel 2

    Zielgruppe: Wartung und Service für Slicer und Handlingmodule

    Empfohlener Schulungsablauf:

    • Pneumatik
    • Elektrik
    • Slicer S800/1600 - Bedienung und Sicherheit
    • Handhabungsmodule
    • Vision-System

     


    Kursplan 2024

    Infos zu den Terminen unserer Trainings im Jahr 2024

    Größe
    196 KB
    Format
    pdf
    PDF Download

    Trainingsanfrage

    Um Ihre Anforderungen und Erwartungen vorab zu klären, beraten wir Sie gerne. In Folge erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.


    Übernachten in der Nähe:
    Unsere Partnerhotels


    Individuell bei Ihnen am Standort?
    Unser MULTIVAC On-site Training

    On-site Training bei Ihnen im Haus​

    Wir führen Trainings auch direkt in Ihrem Unternehmen und an Ihren Maschinen durch. Bei diesen On-site Trainings werden die jeweiligen Schulungsinhalte individuell und angepasst auf Ihre Produktionslinie vermittelt.

    On-site Training

    Anlagentraining On-site

    Standardisierte Schulung vor Ort in der Produktionsumgebung an Ihrer Anlage (bei eingeschränkter Produktion) für Bedienpersonal (Deutsch/Englisch)

     

     

    • Gruppengröße: maximal 6 Teilnehmer/innen
    • Vermittlung der jeweiligen Schulungsinhalte: In Theorie und Praxis vor Ort
    • Voraussetzung: Verfügbarkeit der Teilnehmer/innen sowie der zu schulenden Anlage während der gesamten Schulungdauer muss gewährleistet sein
    • Anforderungen und Erwartungen an das Training: Erstellung eines individuellen Angebotes je nach Ihrem Trainingsbedarf 
    • Für die Schulung der theoretischen Inhalte benötigen wir einen Schulungsraum vor Ort möglichst in der Nähe der Anlage
    On-site Training

    Linientraining On-site

    Individuelle Schulung vor Ort in der Produktionsumgebung an Ihrer Produktionslinie (bei eingeschränkter Produktion) für Bedien- und Einrichtungspersonal (Deutsch/Englisch)

    • Gruppengröße: maximal 6 Teilnehmer/innen
    • Vermittlung der individuellen Schulungsinhalte: In Theorie und Praxis vor Ort
    • Voraussetzung: Verfügbarkeit der Teilnehmer/innen sowie der zu schulenden Anlage während der gesamten Schulungdauer muss gewährleistet sein
    • Anforderungen und Erwartungen an das Training: Erstellung eines individuellen Angebotes  je nach Ihrem Trainingsbedarf
    • Für die Schulung der theoretischen Inhalte benötigen wir einen Schulungsraum vor Ort möglichst in der Nähe der Anlage
    On-site Training

    Produktionsbegleitung

    Höhere Effektivität im Gesamtprozess durch bessere Kenntnisse der Abläufe und individuelle Hilfestellungen bei Neuinstallationen von Anlagen und Linien

    Wer seine Anlage und die entsprechenden Prozesse kennt, kann eine höhere Effektivität im Gesamtprozess erreichen. Gerade bei der Neuinstallation von Anlagen und Linien sind Bediener und Einrichter noch unsicher, was das Bedienen der neuen Anlage betrifft.  Unser Learning-by-Doing-Ansatz und unser anlagenspezifisches Training unterstützt Ihre Bediener/innen, ein besseres Verständnis für die Prozessabläufe Ihrer Anlagen zu entwickeln. Dies steigert Ihre Produktivität und die Qualität Ihre Produkte.

    Inhalte:

    • Anlage und deren Baugruppen verstehen
    • Prozesse und Abläufe kennen
    • Einflussnahme von Paramentern auf die Produktion kennen
    • Unterstützung bei der Behebung kleiner Fehler 
    • Hilfestellung zu Fragen während der Produktion 

    Zielgruppe:
    Bediener/innen, Linienführer/innen, Schichtleiter/innen, Abteilungsleiter/in

    Maximale Teilnehmeranzahl:
    6 Personen

    Dauer:
    nach Vereinbarung

    On-site Training

    OEE

    Erkennung von bisher ungenutztem Optimierungspotential durch die systematische Betrachtungsweise Ihrer Anlagen und Abläufe, was bspw. zu einer Reduktion von Stillstandszeiten oder Materialverschwendung sowie einer höheren Endproduktqualität führt

    In den täglichen Produktionsprozessen und Arbeitsabläufen steckt oftmals ungenutztes Optimierungspotential. Durch die systematische Betrachtungsweise Ihrer Anlagen und Abläufe kann dieses Potential erkannt und genutzt werden. Mittels Maßnahmen können Stillstandszeiten und Materialverschwendung reduziert, sowie die Produktivität und die Qualität Ihrer Produkte gesteigert werden.

    Inhalte:

    • Analyse der Verpackungslinie
    • Analyse von Arbeitsabläufe
    • Verbesserungen durch Eingriffe
    • Methoden zur Steigerung der Produktivität

    Trainingsziele: 
    Verbesserung des OEE

    Zielgruppe:
    Bediener/innen, Linienführer/innen, Schichtleiter/innen, Abteilungsleiter/in, Management

    Maximale Teilnehmeranzahl: 
    6 Personen

    Dauer:
    nach Vereinbarung


    Kontakt Kundentrainings

    Ihr Kontakt

    Evelyn Heuvel

    Tel.: +49 8334 601 14312
    E-Mail: tc-assistant@multivac.de

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf.




    MULTIVAC Training Center: Weltweit verfügbar

    MULTIVAC Ambalaj Makineleri Sanayi ve Ticaret Anonim Şirketi

    Şerifali Mah. Barbaros Cad. 

    Söyleşi Sok. End Plaza No:23

    34775 Ümraniye/İstanbul

    Turkey

    +90 216 526 00 33

    Kontakt

    MULTIVAC Albania sh.p.k.

    Aut. Durres-Tirane Km 4

    Nr.P 154/177 Z.K 2574

    Durres

    Albania

    +355 67 6047437

    Kontakt

    TOO MULTIVAC

    Kunayeva Street 21B, Office 51

    050016 Almaty

    Kazakhstan

    +7 727 244 66 34

    MULTIVAC d.o.o.

    Oreškovićeva ul. 10A

    10010, Zagreb

    Croatia

    +385 1 4855205

    MULTIVAC Regional Training Center Spain

    Avda. Sot de les Vernedes, 

    22-26

    Sant Cebria de Vallalta 

    8396 Spain

    Kontakt

    MULTIVAC Export AG

    Bösch 65

    6331 Hünenberg

    Switzerland

    +41 41 7856565

    Kontakt

    MULTIVAC do Brasil Ltda.

    Factory and Local Innovation Center (LIC)

    Rua Antônio Lacerda Braga

    421 Cidade Industrial

    CEP 81.170-240 Curitiba / PR

    Brazil

    +55 41 33484801

    Kontakt

    MULTIVAC Dominicana, S.R.L.

    Local 101, Plaza Mall 77

    Avenida Luperón

    11005 Santo Domingo

    Dominican Republic

    +1 809 5307750

    Kontakt

    MULTIVAC Korea Co.,Ltd.

    40, Dongtansandan 2-gil,

    Hwaseong-si

    18487 Gyeonggi-do

    Korea

    +82 70 48954040

    Kontakt

    MULTIVAC COMPANY LIMITED

    483/3 Ladkrabang Rd., 

    Ladkrabang Sub-district, 

    Ladkrabang District

    Bangkok 10520

    Thailand

    +66 2 116 9501 to 3

    Kontakt

    MULTIVAC Regional Training Center Central America

    Avenida Santa Fe 170 - OF 0-4-12

    C.P. 01210 Col. Lomas de Santa Fe

    Alcaldía Álvaro

    Obregón, Mexico 

    55020-5555

    MULTIVAC Regional Training Center South Africa

    2 Sudwala Street

    Heildelberg Gauteng 

    1438 South Africa

    +27 16 340 5800

    MULTIVAC Middle East (FZE)

    Unit E 12 - Dubai Airport Freezone 

    P.O. Box 293852, Dubai

    United Arab Emirates

    +971 4 2991980

    Kontakt

    MULTIVAC Regional Training Center Australia

    2 McGregors Drive, Keilor

    Park, 3042 Victoria

    Australia 

    +61 3 8331 2800

    MULTIVAC Vietnam Co Ltd

    No. 103, Street No. 52, Residential Quarter 2

    An Phu Ward, Thu Duc City

    Ho Chi Minh City 700000

    Vietnam

    +84 28 66819621

    Kontakt

    MULTIVAC A/S

    Nørre Bygade 34

    7100 Vejle

    Denmark

    +45 7585 3422

    Kontakt

    MULTIVAC B.V.

    Pompmolenlaan 15

    3447 GK Woerden

    Netherlands

    +31 348 436750

    Kontakt

    Corporación MULTIVAC S.A.S

    Carrera 98 No. 25 G – 10

    Bodega 11 

    Código Postal 110911

    Bogotá

    Colombia

    +57 316 5262672

    Kontakt

    MULTIVAC Regional Training Center North America

    11021 N. Pomona Avenue 

    Kansas City 64153 

    United States

    +1 816 891-0555

    MULTIVAC Regional Training Center UK

    MULTIVAC House

    Rivermead Drive 

    Swindon SN5 7UY

    United Kingdom   

    +44 1793 425800

    MULTIVAC Regional Training Center Malaysia

    Lot 10-E, Pusat Teknologi Sunsuria, 

    Jalan Teknologi, Taman Sains Selangor, 

    Kota Damansara, 47810 Petaling Jaya, 

    Selangor, Malaysia

    +603 6151 9885 1885

    MULTIVAC Regional Training Center Chile

    Multivac Chile, S.A.
    Calle Río Refugio 9665
    Pudahuel – Santiago
    Parque de Negocios ENEA
    Chile
    +56 22 799 6010

    MULTIVAC Local Training Center Canada

    6 Abacus Road

    L6T 5B7 Brampton

    Ontario

    Canada

    +1 905-264-1170

    MULTIVAC Local Training Center East Europe

    Natalin, il. Ziemska 35

    JASTKOW K/LUBLINA 

    21-002 Poland

    +48 81 74667-00

    MULTIVAC Local Training Center France

    27. Av Christian Doppler 

    Zac du prieure est 

    77700 Baily-Romainvilliers, 

    France

    MULTIVAC Local Training Center Japan

    1-3-8, Nihonbashi-Ningyocho

    103-0013 Chuo-ku, 

    Tokyo - Japan

    +81 33 663 40 06

    MULTIVAC Local Training Center New Zealand

    91 McLaughlins RoadWiri

    2104 New Zealand

    +64 9 238 3055

    MULTIVAC Centroamérica y Caribe S. A.

    Parque Industrial Flexipark

    Ofibodega A-10

    Calle Potrerillos

    San Rafael de Alajuela 

    Costa Rica

    +506 4101 7000

    Kontakt

    Legende

    Local Training Centers

    Training Centers

    Production Sites

    Branch Offices